Forschungsinformationssystem des BMVI

zurück Zur Startseite FIS

Passive Safety in the Railways: A State of the Art Review

Erstellt am: 09.09.2004
Autoren:   Advanced Railway Research Centre
AEA TECHNOLOGY RAIL BV
Bombardier Transportation
Société Nationale des Chemins de fer Francais
Talgo Deutschland GmbH
Technische Universität Berlin - Institut für Land- und Seeverkehr - Fachgebiet Schienenfahrzeuge
Union of European Railway Industries
Albermarle Martinswerke
Atkins Consultants
CAF
Corus
INEGI
MIRA
Skoda Vyzkum
STAM
VUKV
Erscheinungsjahr / -datum:   2003/12
Herausgeber:   Europäische Kommission - Generaldirektorat Forschung
Advanced Railway Research Centre (University of Sheffield)
Zitiert als:   [EUKOM03ad]
Art der Veröffentlichung:   Projektbericht
Sprache:   englisch
Sonstige Informationen:   Von Bombardier Transportation beteiligten sich die Bereiche Bombardier Europe und Bombardier Portugal.
Ansprechpartner
Advanced Railway Research Centre
AEA TECHNOLOGY RAIL BV
Bombardier Transportation
Société Nationale des Chemins de fer Francais
Talgo Deutschland GmbH
Technische Universität Berlin - Institut für Land- und Seeverkehr - Fachgebiet Schienenfahrzeuge
Union of European Railway Industries

Auszug aus dem Forschungs-Informations-System (FIS) des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur

https://www.forschungsinformationssystem.de/?105873

Gedruckt am Donnerstag, 20. Juni 2024 06:41:11