Forschungsinformationssystem des BMVI

zurück Zur Startseite FIS

ARAMIS-Advanced Runway Arrivals Management to Improve Airport Safety and Efficiency

Erstellt am: 14.04.2004 | Stand des Wissens: 21.09.2011
Kurzname:   ARAMIS
Rahmenprogramm / Rahmenprojekt:   4. Rahmenprogramme Transport (Luft)
Auftraggeber / Förderer:   Europäische Kommission
Auftragnehmer:   Alcatel SEL AG
Nationaal Lucht- en Ruimtevaartlaboratorium (NLR)
National Air Traffic Services Ltd. (NATS)
Dassault Electronique
National Avionics
Alenia Sistemi
Projektkoordination:   Alcatel SEL AG
Projektnummer:   AI-95-SC.301
Laufzeit:   1996/01/01 bis 1998/12/31
Projektstand:   abgeschlossen
Raumbezug:   EU-Länder
Veröffentlichung:   [EuKom98c] ARAMIS-Advanced Runway Arrivals Management to Improve Airport Safety and Efficiency- Final Report
Sonstige Informationen:   Dokumenten-Referenznummer: ARAMIS/ISR-REP-W7-092-R2
Das ARAMIS-Projekt befasste sich mit der Entwicklung von 4D-Fluglosten-Unterstützungsystemen zur Sequenzierung und Staffelung des Anflugverkehrs. Ziel ist, durch einen Optimierungsprozess Kapazitätsgewinne an den Flughäfen zu schaffen.
Ansprechpartner
Europäische Kommission
Alcatel SEL AG
Nationaal Lucht- en Ruimtevaartlaboratorium (NLR)
National Air Traffic Services Ltd. (NATS)
Literatur
[EuKom98c] Chazot, J.-M., Forrester, D.A., Klompstra, M.B., Sanders, J.E., Stewart, N. ARAMIS-Advanced Runway Arrivals Management to Improve Airport Safety and Efficiency- Final Report, 1998/05/06

Auszug aus dem Forschungs-Informations-System (FIS) des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur

https://www.forschungsinformationssystem.de/?81192

Gedruckt am Montag, 20. Mai 2024 08:40:42