Forschungsinformationssystem des BMVI

zurück Zur Startseite FIS

sicher drüber
Infografiken 2013

Erstellt am: 15.01.2015
Erscheinungsjahr / -datum:   2014/01/28
Herausgeber:   DB Mobility Logistics AG
Zitiert als:   [DBML14a]
Art der Veröffentlichung:   Sonstiges
Sprache:   deutsch
Internet-Quelle:   http://www.deutschebahn.com/ (15.01.15)
Sonstige Informationen:   Die Publikation ist eine Folienpräsentation die im Rahmen der von
  • der DB Mobility Logistics,
  • dem Allgemeinen Deutschen Automobil-Club e. V (ADAC),
  • den gesetzlichen Unfallversicherungen (VBG) und
  • der Eisenbahn-Unfallkasse (EUK)
getragenen Gemeinschaftsaktion/-kampagne zum richtigen Verhalten an Bahnübergängen "sicher drüber" erstellt und verbreitet wurde. Sie behandelt auf den einzelnen Folien folgende Aspekte:
  • Anzahl Bahnübergänge
  • Anzahl Bahnübergangsunfälle
  • Sicherung der Bahnübergänge
  • Verteilung nach Bundesländern
  • Anteil Straßenverkehrsteilnehmer an Bahnübergangsunfällen
  • Unfallursache
Als Quelle für alle Folien[inhalte] wird die Deutsche Bahn AG mit Stand 2012 angegeben.

Glossar

  • ADAC= Allgemeine Deutsche Automobil Club e. V.. Der ADAC nimmt für sich in Anspruch, die Interessen deutscher Auto-, Motorrad- und Bootfahrer zu vertreten. Er bietet - direkt oder über Tochterfirmen - Dienstleistungen an und produziert Stadtpläne sowie Straßenkarten. Außerdem betreibt er mehrere Fahrsicherheitszentren. Die ursprüngliche und bekannteste Dienstleistung des Clubs ist die Pannenhilfe.
 

Auszug aus dem Forschungs-Informations-System (FIS) des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur

https://www.forschungsinformationssystem.de/?442012

Gedruckt am Montag, 22. April 2024 11:45:19