Forschungsinformationssystem des BMVI

zurück Zur Startseite FIS

innovative solutions for USER centric CHarging Infrastructure

Erstellt am: 14.06.2023 | Stand des Wissens: 14.06.2023
Kurzname:   USER-CHI
Auftraggeber / Förderer:   Europäische Union
Projektkoordination:   ETRA INVESTIGACION Y DESARROLLO SA
Projektvolumen:   > 1.000.000
Laufzeit:   2020/02/01 bis 2024/01/31
Projektstand:   laufend
Webseite:   https://cordis.europa.eu/project/id/875187
Raumbezug:   Europa
Das Pojekt USER-CHI soll die großflächige Einführung der Elektromobilität in Europa durch intelligente Lösungen, neue Geschäftsmodelle und neue rechtliche Rahmenbedingungen fördern. Ziel ist es, innovative Ladetechnologien zu integrieren und den Nutzer in den Mittelpunkt des gesamten Übergangs zu stellen. Das Projekt nutzt auch die Synergien zwischen der Elektromobilität und dem Prozess der Ökologisierung und Smartifizierung des Netzes nutzen. Das Projekt integriert technologische Instrumente, Geschäftsmodelle und Regulierungsmaßnahmen, die in fünf EU-Städten (Barcelona, Rom, Berlin, Budapest und Turku) getestet und validiert werden sollen.
Ansprechpartner
Europäische Union
Glossar
Elektromobilität
Die Elektrifizierung der Antriebe durch Batterie- und Brennstoffzellentechnologien. Im Kontext des "Nationalen Entwicklungsplans Elektromobilität" wird der Begriff auf den Straßenverkehr begrenzt. Hierbei handelt es sich insbesondere um Personenkraftwagen (Pkw) und leichte Nutzfahrzeuge, ebenso werden aber auch Zweiräder (Elektroroller, Elektrofahrräder) und Leichtfahrzeuge einbezogen.

Auszug aus dem Forschungs-Informations-System (FIS) des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur

https://www.forschungsinformationssystem.de/?572120

Gedruckt am Donnerstag, 18. April 2024 03:29:45