Forschungsinformationssystem des BMVI

zurück Zur Startseite FIS

Airbus Military A400M erhält vollständige zivile EASA-Musterzulassung

Erstellt am: 27.11.2013
Autoren:   European Aeronautic Defence and Space Company EADS N.V.
Erscheinungsjahr / -datum:   2013/03/14
Herausgeber:   European Aeronautic Defence and Space Company EADS N.V.
Zitiert als:   [EADS13a]
Art der Veröffentlichung:   Presseinformation
Sprache:   Deutsch
Internet-Quelle:   www.eads.com (13.11.14)
Sonstige Informationen:   Der Airbus Mutterkonzern EADS gab im März 2013 eine Pressemitteilung zur Musterzulassung des Airbus A400M bekannt. Erhältlich ist das Dokument in der Rubrik "Media" bzw. "Pressemitteilung" auf der EADS-Homepage.

Glossar

  • EASADie European Aviation Safety Agency (EASA) ist die Europäische Agentur für Flugsicherheit der Europäischen Union (EU). Die EASA wurde am 15. Juli 2002 gegründet. Sie bereitet Gesetzesvorschläge vor und berät Kommission und Mitgliedstaaten der EU zum Thema Flugverkehr. Ihre Hauptaufgabe liegt in der Harmonisierung und Umsetzung geeigneter Umwelt- und Sicherheitsstandards in der Zivilluftfahrt für das gesamte EU-Gebiet.
Ansprechpartner
European Aeronautic Defence and Space Company EADS N.V.

Auszug aus dem Forschungs-Informations-System (FIS) des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur

https://www.forschungsinformationssystem.de/?422295

Gedruckt am Samstag, 13. April 2024 15:15:53