Forschungsinformationssystem des BMVI

zurück Zur Startseite FIS

Beispiel: CO2-Verordnung der EU für Pkw

Erstellt am: 14.11.2010 | Stand des Wissens: 16.02.2024
Ansprechpartner
IKEM - Institut für Klimaschutz, Energie und Mobilität e.V.

Die Verordnungen (EG) 443/2009 und (EU) 333/2014 bzw. (EU) 510/2011 und (EU) 253/2014 regulierten die CO2-Emissionen für Pkw bzw. für leichte Nutzfahrzeuge (LNF) in Europa bis zum Jahr 2021.Der Zielwert der Verordnung (EG) 443/2009 lag bei 130 gCO2/km im Jahr 2015, allerdings mit Übergangsregelungen, einer Gewichtsabhängigkeit der Grenzwerte und der Möglichkeiten des Ausgleichs der Werte zwischen den Herstellenden. Mögliche Strafzahlungen sind von der Überschreitung des Grenzwertes abhängig. Die Regelungen traten im Jahr 2012 in Kraft, zu diesem Zeitpunkt mussten 65% der zugelassen Neuwagen den Herstellenden im Schnitt einen Schadstoffausstoß von 130 g CO2/km vorweisen. Der Anteil der verkauften Fahrzeuge einer Flotte, die dem Standard entsprechen müssen, stieg stufenweise an (2013: 75%; 2014: 80%; 2015: 100%). [UBA20y]
Seit dem Jahr 2020 gilt ein neuer Zielwert von 95 g CO2/km. Dieser musste zunächst von 95% der Neuwagenflotte eingehalten werden und gilt ab 2021 für die gesamte Flotte. Bis zum Jahr 2021 wurden die spezifischen CO2-Werte im Neuen Europäischen Fahrzyklus (NEFZ) geprüft, welcher ab dem Jahr 2022 durch das realitätsnähere und weltweit harmonisierte Prüfverfahren WLTP ersetzt wurde. Die Verordnung (EU) 2019/631 verschärft die CO2-Ziele für Pkw und leichte Nutzfahrzeuge auf minus 15 Prozent für das Jahr 2025 gegenüber dem WLTP-Zielwert im Jahr 2021. Für das Jahr 2030 wird die Einsparung auf minus 37,5 Prozent für Pkw bzw. minus 31 Prozent für leichte Nutzfahrzeuge verschärft. [UBA20y]
Im März 2023 stimmten der Europäische Rat einem Vorschlag zur Festlegung strengerer CO2-Emissionsnormen für Pkw und leichte Nutzfahrzeuge innerhalb der EU zu. Im Rahmen dieses Vorhabens werden höhere CO2-Emissionsreduktionsziele bis 2030 eingeführt und der Verkauf von Neuwagen mit Verbrennungsmotor ab 2035 gänzlich untersagt. [EuRa24]
Ansprechpartner
IKEM - Institut für Klimaschutz, Energie und Mobilität e.V.
Literatur
[EuRa24] Rat der Europäischen Union Fit für 55: Warum verschärft die EU die CO2-Emissionsnormen für Pkw und leichte Nutzfahrzeuge?, 2023/09/15
[UBA20y] Umweltbundesamt (Hrsg.) Emissionsstandards: Pkw und leichte Nutzfahrzeuge, 2020/06/09

Auszug aus dem Forschungs-Informations-System (FIS) des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur

https://www.forschungsinformationssystem.de/?333532

Gedruckt am Dienstag, 25. Juni 2024 13:14:12