Forschungsinformationssystem des BMVI

zurück Zur Startseite FIS

Entwicklung von Strukturen und Verfahren für Safety Management Systeme an Flugplätzen in Deutschland

Erstellt am: 24.10.2006 | Stand des Wissens: 05.12.2011
Kurzname:   SMS
Rahmenprogramm / Rahmenprojekt:   LuFo3
Auftraggeber / Förderer:   Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit
Auftragnehmer:   TU Berlin
Projektkoordination:   Fricke, Manfred, Prof. Dr.-Ing.
Projektpartner:   Flughafen München GmbH
Projektvolumen:   < 500.000
Laufzeit:   2004 bis 2006
Projektstand:   abgeschlossen
Webseite:   http://www.ff.tu-berlin.de/menue/forschung/projekt ...
Raumbezug:   Bundesrepublik Deutschland
Veröffentlichung:   [SMS05] Safety Management System an Flugplätzen (SMS)
Im Rahmen des 3. Luftfahrt-Forschungs-Programms.
Ansprechpartner
Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit
TU Berlin
Literatur
[SMS05] Peter Trautmann (Flughafen München GmbH), Thomas Torsten-Meyer, Henning Pfisterer, Manfred Fricke (TU Berlin, Fachgebiet Flugführung & Luftverkehr), Hendrik Schorcht, Christian Berning Safety Management System an Flugplätzen (SMS), 2005/03

Auszug aus dem Forschungs-Informations-System (FIS) des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur

https://www.forschungsinformationssystem.de/?205452

Gedruckt am Montag, 15. Juli 2024 13:31:29