Forschungsinformationssystem des BMVI

zurück Zur Startseite FIS

RBL geteilt durch X - Rechnergestützte Betriebsleitsysteme bei regionalen Unternehmen

Erstellt am: 13.12.2005
Autoren:   Grunow, V.
Conrad, L.
Fleischer, V.
et al.
Erscheinungsjahr / -datum:   2005
Veröffentlicht in:   Der Nahverkehr
Ausgabe / Auflage:   6
Seiten:   32-38
Zitiert als:   [Grun05]
Art der Veröffentlichung:   Beitrag in einer Zeitung / Zeitschrift / Journal / Schriftenreihe
Sprache:   deutsch

Glossar

  • RBL
    Rechnergestützte Betreibsleitsysteme sind Rechner-Verbundsysteme mit denen Steuerungs-, Überwachungs- und Informationsprozesse im Fahrbetrieb untereinander verknüpft werden. Diese kommen hauptsächlich in folgenden Bereichen zum Einsatz:
    • Informations- und Kommunikationsmöglichkeit zwischen Fahrzeug und Leitstelle
    • rechnergestützter Fahrbetrieb
    • Fahrgastinformation in Fahrzeugen und an Haltestellen sowie über Mobilfunk und Internet (dynamische Fahrgastinformation)
    Inzwischen wurde der Begriff "RBL" durch "ITCS" (Intermodal Transport Control System) ersetzt.
 

Auszug aus dem Forschungs-Informations-System (FIS) des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur

https://www.forschungsinformationssystem.de/?182482

Gedruckt am Mittwoch, 24. April 2024 23:51:14